Ein Ort der Freude und Hoffnung

Wir haben für Waldbröl und Umgebung einen besonderen Ort geschaffen: Ein Ort, an dem Kinder, Jugendliche oder auch Erwachsene Freude, Hoffnung und Hilfe finden.

Was wir wollen? Fröhliche Kinder!

Manchmal sind es Kleinigkeiten, die zu einer enormen Verbesserung der Lebensqualität einer Familie beitragen.

Nicht jedes Kind hat das Glück, gesund geboren zu werden.

Aber jedes Kind hat das Recht auf Hoffnung und Freude!

Presse


Neue Autos im Doppelpack für Liya und Thiago
Bergneustadt – Die dreijährige Liya und der achtjährige Thiago sind schwer krank - Unter anderem dank der Unterstützung der Helfenden Hände Oberberg sowie des Autohaus Weils konnten die beiden Familien nun jeweils ein perfekt auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Auto entgegennehmen.


Schützen spenden 12.500 € für den guten Zweck
Gummersbach – Ersatzprogramm "5 Kölsch für..." der Gummersbacher ein großer Erfolg - Drei gemeinnützige Organisationen unterstützt.

Aufgrund der Corona-bedingten Absage des diesjährigen Schützenfestes hatte der Gummersbacher Schützenverein von 1833 das Ersatzprogramm „5 Kölsch für…“ initiiert.


Das Ben-Mobil ist da
Bergneustadt – Dank einer anonymen Spende über 22.000 € konnte „Helfende Hände Oberberg“ ein rollstuhlgerechtes Auto für Benjamin anschaffen.

Das Wunder ist perfekt, Benjamins Auto ist da und wurde gestern im Bergneustädter Autohaus Ford Weil an ihn und seine Mutter Anita Gerber übergeben. Vor einem guten Jahr gab es einen Spendenaufruf, für die auf einen Rollstuhl angewiesenen Kinder Levi und Benjamin.


Glamour in der Halle 32
Gummersbach - Am Freitagabend lud die Geschäftsführerin der Ursula-Barth-Stiftung, Bettina Hühn, zur zweiten Spendengala „Eine Nacht für Nick&Co.“ in die Halle 32 auf dem Steinmüllergelände.


Aus Spaß wurde gute Tradition
Wiehl - Mit Spendenschecks in Höhe von je 1.200 € unterstützten die Oberwiehler Hambuch-Nachbarn die Arbeit der „Tafel Oberberg Süd“ und von „Hilfe für Nick & Co. Helfende Hände Oberberg“.